Willkommen bei Schaeferwerk Gödeke GmbH & Co. KG –
Ihrem Buchen-Spezialist.


Qualitätsprodukte aus Buchenholz und anderen Laubhölzern.

Die Firma Schaeferwerk ist ein modernes Unternehmen der Holzindustrie mit Einschnitt, Zuschnitt und 
Weiterverarbeitung. Wir verarbeiten nur ausgesuchtes einheimisches Rundholz aus nachhaltiger 
Forstwirtschaft und sind im Zuge der Lieferkette PEFC-zertifiziert. Speziell bei der Holzart Buche haben wir mehr als 120 Jahre Erfahrung sammeln können.

Unsere Vorteile

  • Gleichmäßige Holzfarbe bei allen Produkten 
(Schnittholz, Zuschnitt und Platten mit gleicher Dämpfung)

  • Schonende und gleichmäßige Trocknung

  • Starke Kundenorientierung hinsichtlich Lieferzeiten, Spezifikationen und 
Qualitätsanforderungen. Auch Sonderwünsche werden berücksichtigt!

  • Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft (PEFC)

  • Profitieren Sie von über 120 Jahren Erfahrung

Qualität

Holz wird zunehmend zu einem hochwertigen Werkstoff. Unser Ziel ist es, jedem Kunden die für sein Produkt erforderliche Qualität zu liefern und so den nachwachsenden Rohstoff Holz bestmöglich zu nutzen. Hierfür wird in jedem Schritt des Produktionsablaufs die Qualität sortiert und unterschiedliche Spezifikationen beim Zuschnitt optimal kombiniert, nur dann ist eine ökologische und ökonomisch sinnvolle Gesamtausbeute möglich.

PEFC und EUTR

Der Schutz unserer Umwelt ist ein wichtiges Anliegen für uns, daher kaufen wir bereits seit langer Zeit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft – seit 10.02.2012 ist unser Betrieb auch nach dem anerkannten PEFC CoC-Standard zertifiziert.

Sie erhalten bei uns zertifiziertes Schnittholz, Zuschnitte, Hobelteile, Leimholz, Massivholzplatten sowie Restholz, Späne und Brennholz.

Das PEFC-Zertifikat bringt die Gewissheit, dass das Holz aus nachhaltigen Quellen stammt und auch den EU Holzhandelsbestimmungen (EUTR) entspricht.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den PEFC-Standards >>

PEFC Zertifikat>>

Betriebsgröße

  • Einschnittkapazität von jährlich ca. 32.000 fm Rundholz

  • 75 Mitarbeiter

  • Kundenkreis: Möbel-, Parkett und Treppenhersteller, Holzhandel,
    Verpackung und technische Hölzer

Produkte im Wandel

Bis Anfang der 80er-Jahre wurden hauptsächlich Möbelteile und auch fertige Tischgestelle gefertigt, danach verlagerte sich der Schwerpunkt auf Buchenschnittholz und Zuschnitte. Das Produktionsprogramm und damit die maschinelle Ausstattung wurden immer wieder den geänderten Marktverhältnissen und dem Stand der Technik (z.B. computergesteuerte Optimierungskappsägen) angepasst. So wurden zum Beispiel 1992 Massivholzplatten in das Produktionsprogramm aufgenommen und 1996 um keilgezinkte Lamellen erweitert, hierzu wurde in modernste Technik investiert.

Durch die Erhöhung der Energiepreise ist Holz einerseits zu einem gefragten Brennstoff geworden, und andererseits bekommt die Holzausnutzung einen höheren Stellenwert. Durch die Verleimung anfallender Maße und Qualitäten zu Massivholzplatten wird der wertvolle Rohstoff Holz besser verwertet. So werden beispielsweise Restposten – auch die unserer Kunden – verleimt, was zu einer besseren Nutzung des Rohstoffes beiträgt.

Ihr Browser ist veraltet

Aktualisieren sie bitte ihren Browser um diese Webseite ohne Probleme anzuzeigen.

Your browser is outdated

You have to update your browser to view this webseite without any problems